Auf das Material kommt es an. Teil I

Auf das Material kommt es an. Teil I

Sascha Halek

Gerade bei umweltfreundlichen Verpackungen gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen Materialien, die für unsere Kunden zur Verfügung stehen. Jedes Material bringt diverse Vorteile mit sich, die sich je nach Anwendungsgebiet perfekt einsetzen lassen. Heute stellen wir euch den ersten Teil unserer Materialien vor:


Was ist PLA? 

PLA (Polylactide) ist ein Bio Kunststoff und eine ausgezeichnete Alternative zu klaren Kunststoff Produkten. Der Vorteil ist, dass zur Herstellung keinerlei fossile Rohstoffe verwendet werden: zur Verwendung kommt hier Industriemais anstatt von Lebensmitteln. 

Die Norm EN13432 besagt, dass sich das Produkt in industriellen Kompostieranlagen unter optimalen Bedingungen innerhalb weniger Monate in Wasser und Co2 zersetzt. PLA ist bis rund 40 Grad temperaturstabil.


Was ist CPLA? 

Der Produktionsprozess ist ähnlich zu dem von PLA. Bei der Herstellung von CPLA (Crystallized PLA) wird durch die Zugabe von Talkpulver eine Hitzebeständigkeit von bis zu 85 Grad Celsius erreicht. Der Vorteil ist aber nicht nur die hervorragende Temperaturbeständigkeit, sondern auch die außergewöhnliche Stabilität und Härte, was CPLA bei der Herstellung von Besteck besonders beliebt macht. Produkte aus CPLA ebenso wie Produkte aus PLA sind vollkommen kompostierbar und verhalten sich bei der Entsorgung wir PLA Artikel.


Was ist Wood? 

Als WOOD werden Produkte aus 100 % natürlichem Holz bezeichnet. Diese Produkte sind vollkommen unbehandelt und natürlich. Sie sind splitterfrei verarbeitet und sehr stabil. Das Rohmaterial wird aus nachwachsenden, speziellen Forstwirtschaften gewonnen. Produkte aus Holz sind durch und durch recyclingfähig und ökologisch unbedenklich.


Was ist Bambus? 

Produkte aus Bambus, wie zum Beispiel Spieße in allen Formen, sind eine hervorragende Alternative zu allen Artikeln aus fossilen Rohstoffen. Bambus ist ein sehr schnell nachwachsender Rohstoff, absolut nachhaltig und ökologisch unbedenklich. Die Produkte sind formschön, stabil und vollkommen kompostierbar.

Weitere Materialien und Wissenswertes gibt es hier auf unserem Blog sowie unserer Facebook Seite und dem Online Shop.

Im zweiten Teil betrachten wir genau, worauf wir bei Karton achten müssen und wofür R-PET wirklich steht.

Sie haben Fragen oder möchten uns direkt kontaktieren?

Gerne jederzeit telefonisch unter +43 (0) 2246/31 25 oder auch per E-Mail unter office@halek.at